Erkunde deine Stadt und lerne Deutsch

  1. Startseite
  2. Projekte
  3. Erkunde deine Stadt und lerne Deutsch

Wir laden Ukrainer*innen der älteren Generation herzlich ein, sich am neuen Projekt unseres Vereins „Erkunde deine Stadt und lerne Deutsch“ zu beteiligen. Unser Projekt läuft vom 01.06.2021 bis zum 31.12.2021 sowohl online als auch in Präzenz, sofern die Pandemiesituation dies zulässt.
Das zweite Jahr in Folge spielt sich das Leben hauptsächlich in den eigenen vier Wänden ab. Der Mangel an Live-Kommunikation hat die emotionale und körperliche Verfassung eines jeden von uns erheblich beeinflusst. Im Rahmen unseres Projekts wollen wir vor allem die ältere Generation von Ukrainer*innen erreichen, die nach Möglichkeiten suchen, mehr mit anderen Ukrainer*innen zu kommunizieren, neue Menschen kennenzulernen und die deutsche Sprache zu lernen / zu verbessern.
Was haben wir für Sie geplant?
– Online-Deutschkurs am Samstagmorgen: Jeden Samstagmorgen lernen / verbessern Sie Ihr Deutsch.
– Ausflüge in Hannover auf Deutsch: Wie gut kennen Sie die Stadt, in der Sie leben? Exkursionen führen Sie in noch unbekannte Orte Hannovers ein und sind zweisprachig – Ukrainisch und Deutsch. So üben wir gemeinsam Aussprache und Alltagsvokabular, wandern durch eure Lieblingsorte, lernen uns kennen und kommunizieren.
– Aktivität: Fotobuch “Mein Hannover”: Während der Exkursionen können Sie Fotos in der Nähe Ihrer Lieblingsorte in Hannover machen. Dann werden wir in Erinnerung an unser Projekt gemeinsam Fotoalben erstellen, in die Sie Ihre Eindrücke wahlweise auf Deutsch aufschreiben können.
– Online-Gesangsworkshop mit dem ukrainischen Chor “Kalyna”, denn wenn wir singen, werden wir glücklicher, wir haben ein Lächeln im Gesicht. Wenn es die Pandemie-Situation zulässt, treffen wir uns zu einem Gesangsworkshop an der frischen Luft und knüpfen daran ein Sommerpicknick, gemeinsam in fröhlicher Gesangsgesellschaft.
– Online-Beratung zu alltäglichen Themen: Dieser Service betrifft Themen, die Sie interessieren. Sagen Sie uns, in welchen Lebensbereichen Sie mehr Informationen benötigen, um beispielsweise ein Problem zu lösen, das Sie selbst nicht bewältigen können und wir helfen Ihnen weiter oder wenden sich an die zuständigen Organisationen, die Sie umfassend beraten können.
Die Teilnahme an Projektaktivitäten ist kostenlos.
Wenn Sie sich für das Projekt interessieren und daran teilnehmen möchten oder jemanden kennen, der sich für unser Projekt interessieren könnte, registrieren Sie sich bitte hier auf dem Anmeldeportal unseres Vereins:

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Леся Олейник
    06/05/2022 00:57

    Tolle Sache, ich werde sehr gerne meine Mutter, sie ist 72 Jahre alt, kommt aus Kiew, für diesen Projekt anmelden wollen. Danke für die tolle Idee!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.