Spenden für Humanitäre Hilfe in der Ukraine!

Ukrainischer Verein in Niedersachsen e. V.
Hannoversche Volksbank
IBAN: DE37251900010707504900
BIC (SWIFT-Code): VOHADE2HXXX
Zweck: Humanitäre Hilfe Ukraine

1

t Spenden

1

Städte

1

LKW

1

Partner

Eine Veranstaltungsreihe von UVN e.V. zum Jahrestag des russischen Militäreinmarsches in der Ukraine, 2024

Hier klicken

Oksana Janzen erhielt die höchste deutsche Auszeichnung

Solidaritäts­partnerschaft Hannover und Mykolajiw

Ab dem 11. Januar 2024 wird das humanitäre Zentrum an einer neuen Adresse untergebracht sein: Stettiner Weg 50, 30625 Hannover

Projekt “Start – Selbstbestimmt in den Arbeitsmarkt”

Jugendclub

Kostenlose psycho-sozialische Hilfe für Erwachsene und Kinder
Modernes Theaterstudio “Teatromania” für Teenager aus der Ukraine
Wir bieten Beratung, Übersetzung und Unterstützung für Flüchtlinge
Die erste ukrainische Bibliothek in Hannover mit über 1000 Büchern in ukrainischer und deutscher Sprache
Das erste ukrainische Radioprogramm
In Bornum haben wir auf einer Fläche von etwa 4000 Quadratmetern ein Humanitäres Zentrum eingerichtet

Die Solidaritätspartnerschaft zwischen Hannover und Mykolajiw

Oberbürgermeister Belit Onay und Bürgermeister Oleksandr Synkevych unterzeichneten offiziell eine Kooperationsvereinbarung am 15. September 2022. Es handelt sich um eine Städtekooperation mit der Absicht, zielgerichtete und bedarfsorientierte Hilfe in Mykolajiw zu leisten. Das Büro für internationale Angelegenheiten im Büro des Oberbürgermeisters arbeitet – bei der Entgegennahme von Spenden und der Organisation von Hilfsgütertransporten eng mit dem Ukrainischen Verein in Niedersachsen e.V. und Hanover Helps e.V. zusammen.
Weitere Informationen  finden Sie unter dem Link: www.hannover-ukraine.de

Unsere Spendeempfehlungen-direkte Hilfe in die Ukraine

Sehen Sie hier

Büro des UVN e. V. und Beratungszentrum für Geflüchtete aus der Ukraine:
Podbielskistraße 269
30655 Hannover
Anreise: U-Bahn 3 (Richtung Altwarmbüchen), 7 (Richtung Misburg), 9 (Richtung Fasanenkrug) Aussteigen an der Haltestelle „Klingerstrasse“, 3 Etage (mit Aufzug))
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-17:30 Uhr
Beratungen: Mo.-Fr. 10:00-16:00 Uhr
Sa. und So. ausschließlich für Kurse und Veranstaltungen geöffnet.

Mobil 1.: 0157-53087566 (Allgemeine Fragen und Anfragen bzgl. Geflüchtete aus der Ukraine, Presseanfragen)
Mobil 2.: 0157-34539284 (Anfragen bzgl. (Sach)Spenden)

UVN e. V. Werde Teil von uns