Oksana Janzen erhielt die höchste deutsche Auszeichnung

  1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Oksana Janzen erhielt die höchste deutsche Auszeichnung

Heute fand ein unglaubliches Ereignis für die Ukrainer in Deutschland statt – zum ersten Mal wurde die Ukrainerin Oksana Jantzen, Vorsitzende des Ukrainischen Vereins Niedersachsen (UVN e.V.), mit der höchsten deutschen Auszeichnung für Verdienste um die Gesellschaft, dem Bundesverdienstkreuz am Bande, ausgezeichnet. Dieser Orden wird an deutsche oder ausländische Staatsbürger für besondere Verdienste im sozialen und karitativen Bereich um die Bundesrepublik Deutschland verliehen.
Bei einem Festakt im Schloss Bellevue überreichte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier diese Auszeichnung an Oksana Jantzen für ihre wichtige Arbeit und Unterstützung von Ukrainern, die aufgrund der russischen Aggression gezwungen waren, in Deutschland zu leben.
Der Ukrainische Verein Niedersachsen ist stolz auf diese angemessene Ehrung für unsere Präsidentin. Wir freuen uns, dass die Bundesrepublik Deutschland all die unglaublichen Anstrengungen und die engagierte tägliche Arbeit zur Verbesserung des Lebens und der Integration der Ukrainer anerkannt und Frau Jantzen das Verdienstkreuz am Bande verliehen hat.

Für weitere Informationen folgen Sie bitte den Links auf der Website Bundespraesident.de oder der Zeitung HAZ.de